• Staedtler Titelstory 1-20

    Kunden inspirieren und Abverkauf fördern

    Die Design Journey von Staedtler fasst Produkte für Hobbykreative und Einsteiger in einem Sortiment zusammen: übersichtlich, farbenfroh und inklusive vieler praktischer Anwendungstipps. mehr…

  • Fachhändler des Jahres 2020

    Büromaschinen Dettlinger gewinnt den Leserpreis

    Unsere Leser kürten in einer Online-Abstimmung das Freiburger Fachhandelsgeschäft Dettlinger zum „Händler des Jahres 2020“. Die Auszeichnung wird anlässlich der Paperworld in Frankfurt verliehen. mehr…

  • Interview Soennecken 1-20

    Weiter so geht nicht mehr

    Sinkende Nachfrage, stagnierende Umsätze und strukturelle Veränderungen: Die Soennecken eG ist – wie Vorstandsprecher Dr. Benedikt bestätigt – gut auf die Herausforderungen vorbereitet. mehr…

HWB 25.11.2019

Thomas Grothkopp vom Handelsverband ausgezeichnet

Im Rahmen der 70. Delegiertenversammlung des Handelsverbandes Deutschland (HDE) überreichten Präsident Josef Sanktjohanser und Hauptgeschäftsführer Stefan Genth Thomas Grothkopp die Goldene Ehrennadel in Anerkennung seiner großen Verdienste für die deutsche Einzelhandelsorganisation. Der HDE würdigt damit die engagierte und erfolgreiche Arbeit als Geschäftsführer der Branchenverbände des Einzelhandels der Einrichtungs- und Bürowirtschaft, in den Gremien der Fachschule des Möbelhandels und des HDE.

Josef Sanktjohanser, Thomas Grothkopp und Stefan Genth (v.l.)
Josef Sanktjohanser, Thomas Grothkopp und Stefan Genth (v.l.)

„In den letzten 26 Jahren hat sich Thomas Grothkopp mit seiner ganzen Persönlichkeit und großer Einsatzbereitschaft für die Bundesfachverbände stark gemacht und diese zu einer festen Größe inner- und außerhalb der Verbändelandschaft aufgebaut“, so Stefan Genth in seiner Laudatio. Grothkopp hatte im Jahr 1993 die Bundesfachverbände der Bürowirtschaft und des GPK-Einzelhandels, im Jahr 2001 den Bundesverband des Möbel- und Küchenhandels übernommen und zusammen mit weiteren, kleineren Verbänden und Organisationen zum Handelsverband Wohnen und Büro zusammengeführt. Dieser umfasst nun einen der vier Fachbereiche der Handelsorganisation. So führte Genth weiter aus, dass Thomas Grothkopp mit seinem außerordentlichen Wirken maßgeblich die Verbandspolitik geprägt, die Verbandsstrukturen gestärkt und als Repräsentant handelspolitische Themen mit großem Engagement in Handel, Politik und Öffentlichkeit vermittelt habe.

Thomas Grothkopp geht am 30. Juni 2020 in den Ruhestand. Sein Nachfolger soll Christian Haeser werden, der am 1. Januar 2020 seine Tätigkeit im Verband aufnimmt.
www.wohnenundbuero.de