• Interview Soennecken 1-20

    Weiter so geht nicht mehr

    Sinkende Nachfrage, stagnierende Umsätze und strukturelle Veränderungen: Die Soennecken eG ist – wie Vorstandsprecher Dr. Benedikt bestätigt – gut auf die Herausforderungen vorbereitet. mehr…

  • Fachhändler des Jahres 2020

    Büromaschinen Dettlinger gewinnt den Leserpreis

    Unsere Leser kürten in einer Online-Abstimmung das Freiburger Fachhandelsgeschäft Dettlinger zum „Händler des Jahres 2020“. Die Auszeichnung wird anlässlich der Paperworld in Frankfurt verliehen. mehr…

Assmann 26.11.2019

Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften

Die Assmann Büromöbel GmbH und Co. KG gehört im Bereich nachhaltiges Wirtschaften bundesweit zu den Top 3 in der Kategorie der mittelgroßen Unternehmen. Als einer von drei nominierten Finalisten wurde der Hersteller für Büromöbelsysteme und Einrichtungslösungen bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf geehrt.

Das Assmann-Team bei der Gala zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Das Assmann-Team bei der Gala zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Mit acht Kategorien und über 800 Bewerbern ist der Wettbewerb europaweit führend. „Dass wir beim Ranking zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis ganz vorne mit dabei sind, zeigt: Wir sind mit unseren vielfältigen Aktivitäten und dem Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften auf dem richtigen Weg“, freut sich Dirk Aßmann, geschäftsführender Gesellschafter von Assmann. „Unsere konsequente, nachvollziehbar gelebte Nachhaltigkeitsstrategie findet nun auch national und zusätzlich auch außerhalb unserer Branche umfassende Beachtung.“ Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist eine Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung in der Bundesrepublik Deutschland. Die Auszeichnung wird vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, Wirtschaftsvereinigungen, kommunalen Spitzenverbänden, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Schirmherrin ist Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.

www.assmann.de