• Interview des Monats 5/6-20

    Weitere Hilfsmaßnahmen für unsere Branche wünschenswert

    Anfang des Jahres übernahm Christian Haeser die Position als Geschäftsführer beim HBS/HWB. Die Paperworld nutzte er, die PBS-Branche kennenzulernen. Danach begann eine rasante Achterbahnfahrt. mehr…

  • Pilot Pen Titelstory 5/6-20

    FriXion Design-Aktion geht in die zweite Runde

    Passend zum Back-to-School-Geschäft setzt Pilot die erfolgreiche Kampagne zur FriXion Family ab Juni fort und begeistert Fans mit einer erweiterten Produktauswahl und exklusiven Design-Challenge. mehr…

  • PBS Report Green Award | Die Finalisten 2020/21

    Nachhaltige PBS-Produkte

    Die Zarbock Media hat den ersten PBS Report Green Award ausgelobt. Prämiert werden nachhaltige Produkte. Eine mit hochkarätigen Experten besetzte Fachjury ermittelt die Gewinner. mehr…

Global Notes 28.11.2019

Gelungener Weltrekordversuch

Das größte selbstklebende Bild der Welt – Ein gemeinnütziges Projekt und ein Weltrekordversuch. Mit selbstklebenden Malrollen wurde auf einer Fläche von 1.000 m2 am 3. November im Sportforum in Kaarst das größte selbstklebende Bild der Welt ausgestellt. Bemalt wurden die Rollen seit Mai von Kindergärten, Grundschulen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung unter dem Motto. „Ich male mir die Welt, wie sie mir gefällt“.

Global Notes
Global Notes

Seit Beginn 2019 arbeiten der Haftnotizhersteller Global Notes und der Hersteller nachhaltiger Möbel “rund:Stil” gemeinsam an dem Projekt. Mehr als 160 Einrichtungen, größtenteils in der Region 30 km um Kaarst aber auch deutschlandweit wurden mit selbstklebenden Malrollen von vier Meter Länge und 30 cm Breite versorgt. Am 3. November sind dann die einzelnen Malrollen auf die Rennbahn des Velodroms auf einer Fläche von 1.000 m2 ausgestellt und einzelnen Rollen gegen eine Spende abgegeben worden.

Der verwendete, lösemittelfreie Haftnotizkleber sorgt dafür, dass die Bilder zu Hause – oder in den Einrichtungen an Schränke und Wände geklebt werden können. Der Erlös von knapp 2.000 Euro kommt der Kinderhilfsorganisation terre des hommes zugute. Mit an Bord war auch die Kores Deutschland GmbH – Gruppenmitglied des internationalen Büro-Schulartikelherstellers Kores GmbH mit Sitz in Wien – der mit einem Stand am Event Tag das Projekt und die Spendenaktion mit dem Verkauf von Malstiften und Bastelknete für den guten Zweck großartig unterstützte und die Mal- und Bastelstation mit Stiften und Knete versorgte.
www.globalnotes.de

Bilder