• PBS Report Green Award 2021

    PBS Report Green Award Gewinner 2021

    Die Zarbock Media GmbH & Co.KG mit der Zeitschrift PBS Report hat im vergangenen Jahr den „1. PBS Report Green Award” ausgelobt. Jetzt stehen die Gewinner fest. mehr…

  • Schneider Titelstory 3 2021

    Umweltmanagement muss transparent sein

    Nicht nur die Liebe zum Schreiben und zur Handschrift, sondern auch die Umweltverantwortungsind in der Firmenpolitik tief verankert. Christian Schneider, Geschäftsführer Schneider Schreibgeräte,gibt mehr…

Edding 19.03.2021

Digitale Führerscheinkontrolle „easycheck“ geht in Vermarktung

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit und erfolgreich absolvierter Feldtests startet edding den Vertrieb seiner digitalen Business-Lösung „easycheck“ für das Management von Fuhrparks. Die Authentifizierung in Echtzeit erfolgt über ein Smartphone-Display mittels patentiertem Digitalcode aus auslesbarer Spezialtinte.

Im Gegensatz zu bereits existierenden Systemen, die optische (z.B. QR-Code) oder elektromagnetische (z.B. RFID) Technologien verwenden, nutzt easycheck einen aktivierbaren Digitalcode der mittels Spezialtinte auf transparente Labels gedruckt wird. Die bed
Im Gegensatz zu bereits existierenden Systemen, die optische (z.B. QR-Code) oder elektromagnetische (z.B. RFID) Technologien verwenden, nutzt easycheck einen aktivierbaren Digitalcode der mittels Spezialtinte auf transparente Labels gedruckt wird. Die bed

Die „Software as a Service“ (SaaS)-Anwendung von edding digitalisiert und automatisiert die gesetzlich vorgeschriebene Führerscheinkontrolle sowie die Fahrerunterweisung im Rahmen der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und schafft damit Rechtssicherheit. Aktuell nutzen bereits sieben Unternehmen mit über 300 Fahrern die Fuhrpark-Lösung von edding, darunter die Esylux Deutschland GmbH, die Forto GmbH und die Compiricus AG.

Technologisch beruht die Anwendung auf einem patentierten, aus Spezialtinte gedruckten Digitalcode, der über das aktive Display marktüblicher Mobiltelefone ausgelesen wird. Das Produkt eignet sich für Fuhrparks, die bisher manuell gepflegt und die Führerscheinkontrolle etwa über persönliche Sichtprüfung durchgeführt haben. easycheck reduziert Aufwände auf ein Minimum, denn die Fahrer können die Prüfung jederzeit und überall einfach auf ihrem Smartphone durchführen. Es sind darüber hinaus keine zusätzlichen Systeme oder App-Downloads auf den Smartphones der Fahrzeugführenden notwendig. edding hat die digitale Führerscheinkontrolle gemeinsam mit dem Unternehmen Prismade Labs entwickelt. Das in Chemnitz ansässige FutureLab von edding ist seit Jahren auf die Entwicklung von fälschungssicheren Authentifizierungstechnologien spezialisiert.

„easycheck reduziert den finanziellen und organisatorischen Aufwand für die vorgeschriebene Führerscheinprüfung beim Fuhrparkbetreiber. Unser System ist eine neue digitale und daher extrem schlanke Lösung, die Mitarbeitende von zusätzlichen Fahrten und Lesegeräten entlastet. Da die Handhabung einfach, die Technologie manipulationssicher und automatisiert ist, fügt sie sich kostengünstig in die gegebenen Unternehmensprozesse unserer Kunden ein“, unterstreicht Hannes Behacker, Geschäftsführer der edding Tech Solutions GmbH.

„Mit easycheck bietet edding ein smartes, farbbasiertes Produkt für die Industrie 4.0 an und erschließt ein weiteres Marktsegment im Firmenkundenbereich. Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Verbindung unseres Farb-Knowhows mit der profunden Digitalkompetenz unseres FutureLabs die Digitalisierung von Geschäftsprozessen unserer Kunden unterstützen können. Parallel zum Kerngeschäft wird edding dem Bereich „New Ink Solutions“, also der Entwicklung von Spezialtinten mit besonderen technischen Eigenschaften, mehr Aufmerksamkeit widmen“, erklärt Per Ledermann, CEO der edding AG.

Im Gegensatz zu bereits existierenden Systemen, die optische (z.B. QR-Code) oder elektromagnetische (z.B. RFID) Technologien verwenden, nutzt easycheck einen aktivierbaren Digitalcode der mittels Spezialtinte auf transparente Labels gedruckt wird. Die bedruckten Labels werden permanent auf zu prüfende Dokumente aufgebracht. Der leichteste Versuch einer Ablösung dieser Labels führt zur Zerstörung der Codierung, eine Authentifizierung wird danach unmöglich.
easycheck-by-edding.com