• Stabilo Titelstory 4 2021

    Die aktuellen Schul- und Schreibtrends

    Stabilo präsentiert 2021 wieder eine ganze Palette neuer Produkte für Schüler, Jugendliche, junge Erwachsene und Kreative. mehr…

  • PBS Report Green Award 2022 - bis 15. Juli anmelden!

    PBS Report Green Award 2022 - bis 15. Juli anmelden!

    Die Zarbock Media GmbH & Co.KG mit der Zeitschrift PBS Report geht mit dem „PBS Report Green Award” in die 2. Runde. Jetzt anmelden! mehr…

B.A.U.M. e.V. 21.04.2021

Wettbewerb "Büro & Umwelt" zeichnet Preisträger 2020 aus

Ein ressourcenschonendes, energieeffizientes Verhalten im Büro sowie eine nachhaltige Arbeitsplatzgestaltung stehen im Zentrum des Wettbewerbs “Büro & Umwelt”, den der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. seit 2008 gemeinsam mit Partnern jährlich durchführt und weiterentwickelt. Die Preisverleihung fand am 21. April 2021 aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation als Twitter-Event statt.

Projektleiter Dieter Brübach, stellvertretender Vorsitzender von B.A.U.M. e.V
Projektleiter Dieter Brübach, stellvertretender Vorsitzender von B.A.U.M. e.V

Interessierte waren eingeladen, die “Preisverleihung” auf dem Twitter-Kanal @BAUMeV zu verfolgen, zu gratulieren, zu kommentieren und mit dem Hashtag #BüroundUmwelt zu retweeten, um das Engagement der Preisträger zu würdigen.

Ziel des Wettbewerbs – der unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze steht – ist, ein Bewusstsein für die Umweltproblematik im Büro zu schaffen sowie diejenigen zu motivieren, die bereits auf Nachhaltigkeit im Büro setzen. Seit 2016 wird der Wettbewerb explizit als Wettbewerb für nachhaltige Beschaffung ausgelobt. Er richtet sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen. Dabei zeigen die Teilnehmenden immer wieder beeindruckende Beispiele für die praktische Umsetzung nachhaltiger Arbeits- und Bürokonzepte.

“Wir gratulieren allen Unternehmen und Einrichtungen, die 2020 am Wettbewerb ‘Büro & Umwelt’ teilgenommen haben. Sie haben auch im 13. Wettbewerbsjahr wieder großes Engagement im Hinblick auf einen schonenden Umgang mit Ressourcen im Büroalltag bewiesen”, so Projektleiter Dieter Brübach, stellvertretender Vorsitzender von B.A.U.M. e.V.

Die Erstplatzierten in den verschiedenen Wettbewerbskategorien sind 2020:

Alnatura Produktions- und Handels GmbH
(Kategorie “Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden”)

bb-net media GmbH
(Kategorie “Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitenden”)

Wbildung Akademie GmbH (vormals: ASB Akademie GmbH)
(Kategorie “Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitenden”)

Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen (SAI-Lab)
an der Technischen Universität Berlin
(Kategorie “Behörden, andere öffentliche Verwaltungsstellen und weitere Einrichtungen”)

Auch 2021 sucht der Wettbewerb wieder die nachhaltigsten Büros Deutschlands
In diesem Jahr werden erstmals auch besondere “Konzepte für Nachhaltigkeit im Homeoffice” in einer Sonderkategorie bewertet. Gefördert wird der Wettbewerb durch das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt. Der Start des Wettbewerbs erfolgt am 23. April 2021 im Rahmen des B.A.U.M.-Unternehmenstreffs Nachhaltigkeit, einer Online-Veranstaltungsreihe, die alle 14 Tage freitags Informationen, Erfahrungsaustausch und Networking zu verschiedenen Schwerpunktthemen per Zoom bietet.

Hier Informationen zum Wettbewerb sowie die Möglichkeit zur Teilnahme auf der folgenden Internetseite:
www.buero-und-umwelt.de