• Faber-Castell Titelstory 9 2021

    Vorbild im Klimaschutz: Nachhaltig schreiben

    Klimaschutz ist fest in der Unternehmenskultur von Faber-Castell verankert. Jeder Schritt der Wertschöpfungskette wird verfolgt. Mit neuen Lösungen wird das Engagement für Nachhaltigkeit verstärkt. mehr…

  • PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht der „PBS Report Green Award“ in die nächste Runde. Insgesamt 33 nachhaltige Produkte haben sich qualifiziert. Die nominierten Produkte 2022 im Überblick. mehr…

B.A.U.M. e.V. 01.06.2021

Wettbewerb "Büro & Umwelt" 2021 ist gut gestartet

An der Auftaktveranstaltung “Büro & Umwelt” am 23. April beteiligten sich im Rahmen des „B.A.U.M.- Unternehmenstreff Nachhaltigkeit: Beschaffung nachhaltiger Büroprodukte“ rund 70 interessierte Teilnehmer. Wenige Tage davor am 21. April fand auf Twitter die Preisverleihung des Wettbewerbs 2020 statt. An diesem Tag verzeichnete der B.A.U.M.-Twitter-Account rund 17.000 Impressionen.

Ein ressourcenschonendes, energieeffizientes Verhalten im Büro sowie eine nachhaltige Arbeitsplatzgestaltung stehen im Zentrum des Wettbewerbs “Büro & Umwelt”, den der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. seit 2008 gemeinsam mit Partnern jährlich durchführt und weiterentwickelt.

Ziel des Wettbewerbs – der unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze steht – ist, ein Bewusstsein für die Umweltproblematik im Büro zu schaffen sowie diejenigen zu motivieren, die bereits auf Nachhaltigkeit im Büro setzen. Seit 2016 wird der Wettbewerb explizit als Wettbewerb für nachhaltige Beschaffung ausgelobt. Er richtet sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen. Dabei zeigen die Teilnehmenden immer wieder beeindruckende Beispiele für die praktische Umsetzung nachhaltiger Arbeits- und Bürokonzepte.

Auch 2021 sucht der Wettbewerb wieder die nachhaltigsten Büros Deutschlands. In diesem Jahr werden erstmals auch besondere “Konzepte für Nachhaltigkeit im Homeoffice” in einer Sonderkategorie bewertet. Gefördert wird der Wettbewerb wieder durch das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt. Der Start des Wettbewerbs erfolgte am 23. April 2021 im Rahmen des B.A.U.M.-Unternehmenstreffs Nachhaltigkeit, einer Online-Veranstaltungsreihe, die alle 14 Tage freitags Informationen, Erfahrungsaustausch und Networking zu verschiedenen Schwerpunktthemen per Zoom bietet.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist noch bis 31. August 2021 möglich. Hier finden Sie weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die Möglichkeit zur Teilnahme:
www.buero-und-umwelt.de