• Papeterie zum Verlieben

    Papeterie zum Verlieben

    Mit der Pandemie ist nicht alles zum Erliegen gekommen. Beim Häfft Verlag wurde das Sortiment erweitert und bei Papier Liebl in Regensburg über eine Dauerplatzierung einer weiteren Marke nachgedacht. mehr…

  • Gut, besser, Ideal

    Aktenvernichter von Ideal überzeugen mit Höchstwerten bei Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit – mit Top-Qualität „Made in Germany“. Die Geräte gibt es mit verlängerter Garantie von 5 Jahren. mehr…

  • PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht der „PBS Report Green Award“ in die nächste Runde. Insgesamt 33 nachhaltige Produkte haben sich qualifiziert. Die nominierten Produkte 2022 im Überblick. mehr…

Pilot 10.11.2021

„Design your FriXion“ wird noch sichtbarer

Individuelle Styles kreieren und die Kult-Stifte aus der FriXion Family in trendige It-Pieces verwandeln – das war auch in diesem Jahr das Motto bei „Design your FriXion“. Mit der dritten Auflage der erfolgreichen BTS-Aktion konnte Pilot vor allem über reichweitenstarke Kooperationen mit Influencern auf Tik-Tok sowie einer gezielten Ausspielung von Social Clips auf YouTube, Instagram und Facebook die Sichtbarkeit innerhalb der jungen Schülerzielgruppe weiter ausbauen und Kaufimpulse generieren.

„Mit Design your FriXion haben wir eine Aktion geschaffen, die sich seit der Erstauflage im Jahr 2019 sowohl beim Handel als auch bei Shoppern als Jahres-Highlight etabliert hat und von Juni bis Ende September für zusätzliche Kaufanreize im Back to School-Geschäft sorgt. Um hier vor allem die junge Schülerzielgruppe zu erreichen, haben wir in diesem Jahr unsere Präsenz im Social Web deutlich erhöht und neben YouTube und Instagram noch stärker auf die Zusammenarbeit mit ausgewählten Tik-Tok-Influencern als Multiplikatoren und kreative Inspirationsgeber gesetzt“, sagt Filia Tzanidakis, Marketingleiterin bei Pilot Pen Deutschland.

Weitere Sichtbarkeit erzielte Pilot mit crossmedialen Medienkooperationen, wie etwa der Kultmarke Bravo, sowie einem aufmerksamkeitsstarken Auftritt am POS. Darüber hinaus stellte die Schreibgerätemarke Händlern erstmals fertige redaktionelle Beiträge für deren eigene Social-Media-Kanäle zur Verfügung. „Dieses Angebot haben wir entwickelt, um den interessierten Händlern nach der schwierigen Lockdown-Zeit weitere verkaufsunterstützende Maßnahmen an die Hand zu geben. Insgesamt wurden in diesem Jahr wieder über 4.500 FriXion-Sticker gestaltet. Ein tolles Ergebnis, das zeigt, dass sich eine klare Zielgruppenansprache und Kontinuität für einen langfristigen Erfolg im Handel auszahlen“, berichtet Filia Tzanidakis.
www.pilotpen.de