• Ideal Titelstory 6-7 2022

    99,99 Prozent Luft ohne Pollen

    Gerade während der Pollenzeit reduzieren Ideal AP Pro-Luftreiniger u.a. Pollen schnell und effizient bis zu 99,99 Prozent aus der Innenraumluft. Sie verschaffen Allergikern damit mehr Lebensqualität. mehr…

  • Das sind unsere Gewinner

    Das sind unsere Gewinner

    Unsere Fachjury die Gewinner des PBS Report Green Award“ in fünf Kategorien ermittelt. 33 Unternehmen aus der PBS-Branche hatten zur zweiten Runde ihre Produkte eingereicht. mehr…

  • Ideal Ventilator

    Coole Brise im Büro

    Bei steigenden Temperaturen sehnen sich viele nach einer erfrischenden Brise in Büros oder Wohnräumen. Der kompakte Tisch-/Stand-Ventilator IDEAL FAN 1 ist die optimale Lösung für einen heißen Sommer. mehr…

  • Insights-X

    Siebte Insights-X im Herbst

    Nach zwei Jahren „Pandemie-Pause” kehrt die Veranstaltung der Spielwarenmesse eG zum perfekten Termin im Herbst mit einigen Neuerungen auf das Nürnberger Messegelände zurück. mehr…

Messe Dortmund 28.07.2022

„Sustainable Days" richten sich an Beschaffer:innen

Die „Sustainable Days” vereinen verschiedene Veranstaltungsformate in der Messe Dortmund unter einem Dach – immer im Fokus: nachhaltige Lösungen und Angebote. Speziel an Fachbesucher:innen: richtet sich das Angebot mit dem Messefachkongress „Nachhaltige Beschaffung“ am 25. August 2022.

„Sustainable Days" in Dortmund
„Sustainable Days" in Dortmund

In diesem Jahr 2022 starten die Nachhaltigkeitstage der Messe Dortmund mit vier Formaten rund um die Themen Nachhaltige Logistik, Beschaffung, Unternehmertum, Gründung und Handel. Auch wenn sich die Formate an unterschiedliche Zielgruppen richten, so haben sie doch alle denselben Anspruch: sie ermöglichen jedem Interessierten eine ideale Plattform, um Fragen zu stellen, Antworten zu bekommen, Erfahrungen zu machen, auszuprobieren, Innovationen zu entdecken, sich auszutauschen und zu netzwerken, um dann mit frischen Ideen und Inspirationen an einer nachhaltigen gemeinsamen Zukunft mitzuwirken.

Im Rahmen dieser Nachhaltigkeitstage startet Ende August auch wieder Deutschlands Nachhaltigkeitsmesse „Fair Friends“ (26. bis 28. August) für Endverbraucher:innen zusammen mit den Formaten für Fachbesucher:innen: dem Messefachkongress „Nachhaltige Beschaffung“ (25. August) und der „Impact Friends“ (26. August). Erstmalig findet zudem der „Deutsche Lastenrad Kongress“ am 24. August statt.

Fachtag für Nachhaltige Beschaffung rückt nachhaltige Verpflegung in den Fokus
Der Messekongress „Nachhaltige Beschaffung“ wendet sich am Donnerstag der Nachhaltigkeits-Tage an Beschaffer:innen und Entscheider:innen aus Kommunen, privaten und öffentlichen Institutionen sowie Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und Unternehmen aus dem Handel und der Industrie, die ihren Einkauf nachhaltiger gestalten wollen und nach nachhaltigen Lösungen suchen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht, neben einer kompetenten Wissensvermittlung in Workshops und Diskussionsrunden, immer auch der persönliche Dialog aller Beteiligten. Die interaktive Ausrichtung des Fachtags sowie zahlreiche Produkt- und Dienstleistungspräsentationen von Ausstellern vor Ort machen das Thema Beschaffung für alle Teilnehmer im wahrsten Sinne erleb- und greifbar.

Zur Eröffnung hält Schirmfrau Nancy Faeser, Bundesministerin des Inneren und für Heimat ein Grußwort. Schwerpunktthema des diesjährigen Fachtags ist die nachhaltige Verpflegung in Betrieben, Gemeinschaftseinrichtungen und bei Veranstaltungen, zu dem sich auch direkt zum Veranstaltungsauftakt Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und Kommunen in einer Diskussionsrunde austauschen. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsdiskussion wird der Ernährung eine Schlüsselrolle im Zusammenhang mit nachhaltiger Entwicklung beigemessen. So trägt die nachhaltige Beschaffung zur Erreichung von gesellschafts- und umweltpolitischen Zielen bei.

Daher widmen sich auch zahlreiche Workshops des Fachtags diesem zentralen Thema wie zum Beispiel „Faire Produkte in der Außer-Haus-Verpflegung“ oder „Kita, Kantine, Krankenhaus – Faire öffentliche Beschaffung von Lebensmitteln“ Doch egal, ob Bekleidung und Textilien, Facility Management, Energie, Logistik, Verpackung, Business Travel, Events, Bauen, Büro oder IT, der Einkauf von nachhaltigen Produkten und Leistungen entscheidet dabei zunehmend auch über die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens und dessen langfristige Wirtschaftlichkeit. Neben der Ernährung stehen daher weitere wichtige Themen auf der Agenda wie umweltfreundliche Veranstaltungen mit nachwachsenden Rohstoffen, Reduzierung von Verpackungsmüll und Chemikalien oder die Warengruppen-Workshops des JARO B2B Dialog zu den Themen „Energie am Beispiel von Solaranlagen“, „IT am Beispiel von IT Hardware“ sowie „Mobilität am Beispiel von Fuhrpark“.

Ein weiteres Highlight des Tages ist der „Social Procurement-Pitch“, bei dem Einkäufer:innen und sogenannte „Procurement-Angels“ auf besonders nachhaltige Unternehmen treffen. Kurze Pausen zwischen den einzelnen Sessions bieten ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken, Austauschen und Diskutieren. Dank der begleitenden Fachausstellung mit Lieferanten und Anbietern nachhaltiger Produkte sowie Dienstleitungen der Nachhaltigen Beschaffung, bekommen die Teilnehmenden auch gleich live vor Ort einen Einblick in die Praxis. Zum Abschluss des Tages lädt der BME Region Ruhrgebiet noch zu der Veranstaltung „Nachhaltigkeit im IT-Bereich bzw. Green-IT-Einkauf“ ein.

Gesamtes Programm & Möglichkeit zur Anmeldung: nachhaltige-beschaffung.org