• BTR Office 10-2022

    Vor Ort erleben und testen

    Seit Mitte September ist die Carlebachmühle in Birkenau um eine weitere Attraktion reicher. BTR Office eröffnete in den historischen Räumlichkeiten einen Showroom für individuelle Büroplanung. mehr…

  • Toner-Dumping Titelstory 11-12 2022

    Investition in eine nachhaltige Zukunft

    Ninestar zählt zu den größten Herstellern kompatibler Druckerpatronen. Unter der Marke G&G werden nicht nur alternative Verbrauchsmaterialien hergestellt, sondern ebenso die passende Hardware. mehr…

  • Stabilo Titelstory 10 2022

    Die aktuellen Schul- und Schreibtrends

    Stabilo präsentiert 2022 wieder eine ganze Palette neuer Produkte für Schüler, Jugendliche, junge Erwachsene und Kreative. mehr…

Pilot 27.09.2022

2023 liegt der Fokus gezielt auf attraktiven Handelsaktionen

Partnerschaftliche Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung sind in den aktuellen Zeiten wichtiger denn je. Auch in der PBS-Branche gilt es umso mehr, attraktive Kaufimpulse zu setzen, die ansprechende und zielgruppennahe Marken- und Produkterlebnisse schaffen. 2023 will Pilot daher einen starken Fokus auf POS-Aktionen legen, um den Handel gezielt zu unterstützen. Zu den weiteren Highlights gehört auch eine TV-Partnerschaft.

Andrea Günther, Geschäftsführerin Pilot Pen (Deutschland).
Andrea Günther, Geschäftsführerin Pilot Pen (Deutschland).

Die FriXion Family ist das Original unter den Schreibgeräten mit thermosensitiver Tinte und hat mit ihrer praktischen Radierfunktion seit Jahren Kultstatus bei einer breiten Zielgruppe von Kindern bis ins Erwachsenenalter. Nicht weniger kultig ist das TV-Format der ProSiebenSat. 1 Group für die ganze Familie mit dem Pilot im nächsten Jahr kooperiert. Im redaktionellen Rahmen der Sendung werden die Produkte der FriXion-Range zur Primetime eingebunden und die Präsenz crossmedial verlängert. Insbesondere mit Blick auf das Back to School-Geschäft will der Schreibgerätehersteller die große Bekanntheit und Reichweite des Partner-Formats für zusätzliche Marken-Awareness nutzen und mit attraktive POS-Aktion verbinden.

Nachhaltigkeit: Umweltengagement & Support-Aktion
Mit ihrer 4R-Strategie (Recycle – Reduce – Refill – Reclaim) und einem der größten Umweltsortimente weltweit zählt Pilot zu den Vorreitern in puncto Nachhaltigkeit. Ein besonderes Herzensprojekt des Unternehmens ist dabei die Befreiung sensibler Naturgebiete von Plastikabfällen. Bereits 2022 hat die Schreibgerätemarke hierzu eine ganzjährige Support-Aktion initiiert, bei der pro verkauftem Bottle 2 Pen Gel jeweils 10 Cent dem Verein Ozeankind e.V. zugutekommen. Dieser setzt sich für ein stärkeres Bewusstsein im Umgang mit Einwegplastik ein und organisiert dazu u. a. Clean Ups und Bildungsprojekte. Im nächsten Jahr setzt Pilot die Kooperation mit Ozeankind fort und plant dazu punktuelle Endverbraucheraktionen.

Pilot Kreativ: G2-7 Farbvielfalt testen & weihnachtliche Cross-Selling-Aktion
Genauso divers und vielfältig wie unsere Gesellschaft, ist auch ihre Kreativität. So hat jeder von uns einen ganz eigenen individuellen Geschmack, der sich unter anderem über die Auswahl und Kombination von Farben zeigt. Eine besonders große Auswahl dafür bietet der G2-7 von Pilot. Mit einer bunten Range von 31 Farbtönen zählt der Gelschreiber neben den Pintor Kreativmarkern zu den Hero-Produkten im Kreativ-Sortiment von Pilot. Um die große Vielfalt zu feiern, initiiert Pilot im nächsten Jahr von April bis Mai eine Testaktion am POS: Shopper*innen können die G2-7-Farbrange ausprobieren und erhalten ihr Geld zurück, sollten sie nicht vollends überzeugt sein. Auch zur Unterstützung des Weihnachtsgeschäft wartet die Schreibgerätemarke im nächsten Jahr mit einer weiteren attraktiven Aktion auf: Shopper*innen erhalten beim Kauf von G2-7-Produkten ab einem Mindestwert von acht Euro ein weihnachtliches Goodie zur individuellen Gestaltung dazu.

Bündelung & Ausweitung der CSR-Aktivitäten
“Soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, zählt zum Selbstverständnis bei Pilot und hat einen hohen Stellenwert innerhalb des Unternehmens”, sagt Andrea Günther, Geschäftsführerin Pilot Pen Deutschland. Um dieses Engagement nach außen transparent zu machen, stelle die Schreibgerätemarke künftig auf pilotpen.de alle Aktivitäten und Projekte gebündelt in einem eigenen Unterbereich vor. Dazu zählen unter anderem das Bildungsprojekt „Pilot 4 School“ mit den Schwerpunkten gesellschaftliche Vielfalt und Nachhaltigkeit oder die Unterstützung des Bundesverbandes Queere Bildung e. V. Darüber hinaus plant Pilot für 2023 weitere Projekte und Partnerschaften einzugehen, die sich der sozialen Gleichberechtigung gesellschaftlich benachteiligter Gruppen widmen. 
www.pilotpen.de