• BTR Office 10-2022

    Vor Ort erleben und testen

    Seit Mitte September ist die Carlebachmühle in Birkenau um eine weitere Attraktion reicher. BTR Office eröffnete in den historischen Räumlichkeiten einen Showroom für individuelle Büroplanung. mehr…

  • Staedtler 1-2 2023

    Zusammen wachsen, malen und lernen

    Das Age-by-Age-Konzept von Staedtler hält für jede Altersgruppe die richtigen Stifte bereit. In diesem Jahr wird das Noris junior 2+ Sortiment erweitert und das neue Noris 4+ Sortiment eingeführt. mehr…

  • Toner-Dumping Titelstory 11-12 2022

    Investition in eine nachhaltige Zukunft

    Ninestar zählt zu den größten Herstellern kompatibler Druckerpatronen. Unter der Marke G&G werden nicht nur alternative Verbrauchsmaterialien hergestellt, sondern ebenso die passende Hardware. mehr…

Advertorial 20.01.2023

ILM #157: Emotionen live vor Ort und im Netz

Zweimal jährlich treffen sich alle wichtigen Marken und Player der Branche in Offenbach: bei der internationalen Fachmesse für innovative und hochwertige Lederwaren, Taschen und Reisegepäck. Mit rund 6.000 Besuchern ist die ILM die weltweit bedeutendste Schnittstelle des internationalen Fachhandels für Lederwaren, Reiseartikel, Taschenmode und Accessoires. Auf der ILM EDITION #157 vom 4. bis 6. Februar 2023 sind alle international bedeutenden Marken vertreten. Spannende Side Events, darunter Vortragsreihen, Trend Previews und Kooperationen mit Medien- und Handelspartnern, machen die Messe zum Place to be.

ZUKUNFTSORIENTIERT. Über das umfangreiche Produktspektrum hinaus besticht die ILM durch ihr hochwertiges Rahmenprogramm. Zahlreiche Vortragsreihen, darunter die Trend Previews von Trendanalystin Karolina Landowski, inspirierende Talks (mit den Fachzeitschriften Lederwarenreport, Textilwirtschaft, TM, J ́N ́C) sowie wissenschaftlich fundierte Analysen ermöglichen Marken und Besuchern ihr Know-how zu erweitern und im eigenen Unternehmen anzuwenden.

„Gemeinsam geht mehr“ lautet das Motto der Kooperation, die spannende Einblicke in die Retail Konzepte der Zukunft verspricht. Arnd Hinrich Kappe, die Einkaufsvereinigungen Sabu und Assima hoch 2 sowie Branchenkenner Günter Althaus haben sich dazu auf eine enge Zusammenarbeit verständigt. Im Fokus stehen die Initiative „Cool Hunter“ und die Plattform C4BB, Center for Bags and Brands. Im Rahmen des Projektes „Cool Hunter“ erforschen Studierende der Hochschule Baden-Württemberg in 15 Städten, wie moderner Einzelhandel heute und in Zukunft funktioniert. Die Lösungsansätze und Ergebnisse werden im Rahmen einer Präsentation auf der ILM vorgestellt. Diese Ergebnisse bieten dem Besucher praktische Beispiele, die vor Augen führen, welche Ansätze konzeptionell umsetzbar sind. Hinzu kommt, dass das in dieser Marktanalyse am besten bewertete Einzelhandelsunternehmen im Mai 2023 in Offenbach mit einem Award ausgezeichnet wird.

MEHR CONTENT! Auch auf der ILM EDITION #157 wird die Content Crew wieder live vor Ort sein, um ehrliche Stimmen, Emotionen sowie das tägliche Business einzufangen. Das Team wurde verdoppelt, um noch fokussierter und häufiger über interessante Produkte und Highlights der Messe zu berichten. Die Beiträge werden bereits am Abend auf der Website der ILM abrufbar sein.

Tauschen Sie sich mit anderen Fashion Insidern aus und erhalten Sie wertvolle Einblicke in die Branche. Erleben Sie den kreativen Flair zwischen etablierten Brands und innovativen Newcomern und machen Sie Geschäfte in einer einzigartigen, treuen Fachcommunity. Jetzt schnell noch ein Ticket sichern: Ticketbestellung

Ganz exklusiv bieten wir Ihnen vom 4. bis 6. Februar 2023 einen Shuttle-Service zwischen der ILM in Offenbach und der Ambiente in Frankfurt an. Mit Ihrem ILM Ticket haben Sie an diesem Wochenende in Frankfurt freien Zugang zur Ambiente und können so beide Messen besuchen.

Sie haben bereits ein Ticket für die Ambiente?
Dann holt Sie unser Shuttle-Service selbstverständlich auch wieder in Frankfurt ab und bringt Sie zurück, denn mit dem Ambiente Ticket haben Sie auch freien Zugang zur ILM.

www.ilm-offenbach.de

Bilder