Tintenroller ist nachfüllbar

Die Tintenrollerfamilie One avancierte nach ihrer Einführung 2015 schnell zum Topseller. Jetzt entwickelte Schneider das beliebte Schreibgerät weiter zum One Change, das erste nachfüllbare Modell aus der erfolgreichen Tintenroller-Serie.

Die Tintenpatronen sind in fünf verschiedenen Farben erhältlich.
Die Tintenpatronen sind in fünf verschiedenen Farben erhältlich.

Während die Tintenrollerfamilie One nach der Einführung im Jahr 2015 blitzschnell zum Topseller wurde und im selben Jahr noch von der PBS-Markenindustrie den Titel „Produkt des Jahres“ gewann, hatte Schneider stets ein weiteres Ziel vor Augen: Der One sollte auch noch nachfüllbar sein. Jetzt wurde dieses Ziel erreicht und Schneider präsentiert stolz den neuen One Change, das erste nachfüllbare Modell der beliebten Tintenroller-Serie One.

Der modern-sportliche Anblick des Schreibgeräts mit hochwertigen Metallclip gepaart mit den richtigen inneren Werten machen den One Change zum absoluten Star auf den Schreibtisch, denn er macht sich nicht nur als eleganter Begleiter oder Accessoire beliebt, sondern er steht für wichtige Notizen und dokumentenechte Unterschriften in markanter Schrift sofort bereit.

Aufgrund der weich gleitenden Schreibeigenschaften kam der Tintenroller sofort super in der Zielgruppe an. Für umweltbewusste Vielschreiber steht der neue nachfüllbare Überroller bei allen täglichen Schreibbedürfnissen zur Seite. Die gummierte Oberfläche und die Farbkontraste geben dem sonst eleganten Businesslook den sportlichen Touch. Die glänzenden Metallteile veredeln den Anblick.

Der One Change ist nicht nur nachfüllbar mit Patronen, sondern bei jedem Patronenwechsel gibt es eine nagelneue Spitze.
Der One Change ist nicht nur nachfüllbar mit Patronen, sondern bei jedem Patronenwechsel gibt es eine nagelneue Spitze.

Die Umwelt stand bei der Entwicklung des „Neuen“ im Vordergrund. Er ist jedoch nicht nur nachfüllbar mit Patronen, sondern bei jedem Patronenwechsel gibt es eine nagelneue Spitze, was maßgeblich die Lebensdauer des Produktes beeinflusst. Gleich wie sein Familienmitglied der One Business besitzt der One Change die angenehme Ultra-Smooth-Spitze, die einem das Gefühl eines rundum leichten Schreibens bietet. Das ergonomische Griffprofil lässt den One Change locker in der Hand liegen und federleicht fließt die farbintensive Tinte zur markanten Strichstärke von 0,6 mm zu Papier.

Das Schneider „S“ steht darauf als Symbol und Synonym für Qualität und Präzision auf dem Clip. Die jeweilige Schreibfarbe erkennt man am umlaufenden Ring am Schaft. Im One Change finden zwei Patronen Platz.

Die Tintenpatronen sind in fünf verschiedenen Farben erhältlich. Als Schreibfarben stehen schwarz, rot, blau, grün und violett zur Auswahl. Alle Tinten der One Serie sind dokumentenecht nach ISO 14145-2 und können zwei bis drei Tage offen liegen ohne einzutrocknen. Das innovative Super-Flow-System garantiert einen gleichmäßigen Tintenfluss von Anfang bis Ende.

www.schneiderpen.com