Schmorrde wird 2012 Kommanditgesellschaft 29.11.2011

Schmorrde: Umwandlung in Kommanditgesellschaft zum Jahresbeginn

Der Stempelproduzent Rudolf Schmorrde wird zum 1. Januar 2012 in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt. Inhaber Reinhart Kessner gibt nach 22 Jahren einen Teil der Verantwortung an seine beiden Söhne Marcus und Lukas sowie an seine Frau Heike ab. Laut Kessner soll das für die Kunden von Schmorrde in Zukunft positive Auswirkungen haben.

Weiterhin informiert der Stempelproduzent, dass d”“:er Ausblick auf die Entwicklung der Rohmaterial-Märkte, die Energie- und Bezugskosten sowie die Arbeitskosten von einer deutlichen Steigerung im Jahr 2012 ausgeht. Das Hauptmaterial Gummi stieg seit Beginn dieses Jahres bereits um 30,5 Prozent. Um einen Teil dieser Kostensteigerung zu kompensieren, wird Schmorrde seine Preise für das gesamte Sortiment ab dem 1. Januar 2012 um 3 Prozent erhöhen. Stempelfarben werden dann sogar um 5 Prozent teurer. Weitere Informationen “www.schmorrde.de”:http://www.schmorrde.de