Lyreco gewinnt CSR-Award 03.02.2012

Förderverein zeichnet Lyreco aus

Für die freiwillige Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung (Corporate Social Responsibility – CSR) ist der Bürobedarfslieferant Lyreco am vergangenen Freitag im Landesmuseum Hannover ausgezeichnet worden. 

Lyreco CSR-Award
Lyreco CSR-Award

Die Lyreco Deutschland erhielt die Auszeichnung insbesondere für die lokale Umsetzung des internationalen Projektes „Lyreco for Education” (LFE), im Zuge dessen sozial benachteiligte Kinder unterstützt werden. In der Region Hannover wird LFE gemeinsam mit dem Verein Aktion Sonnenstrahl e.V. umgesetzt, indem hilfebedürftige Kinder aus und in unterschiedlichen Stadtteilen bei den Hausaufgaben betreut werden. Auf diese Weise wird konsequent das weltweite Ziel des Projektes verfolgt, die Bildungschancen von Kindern zu erhöhen. Darüber hinaus fördert Lyreco auch seine eigenen Mitarbeiter, wie z.B. mit dem Führungskräfteentwicklungsprogramm „Lyreco Campus”. 

Außerdem unterzeichnete das Unternehmen die „Global Compact Initiative” der Vereinten Nationen für verantwortungsvolles Geschäftsgebaren und entwickelte einen Ethikcode, der von allen Geschäftspartnern zu unterzeichnen ist. Lyreco wurde zudem bereits als „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2010” ausgezeichnet und für werteorientierte Unternehmensführung erhielt Lyreco im vergangenen Jahr den Hannover Preis. Weitere Informationen www.lyreco.de

%{=font-style: italic; }Die letztjährige Preisträgerin Ulrike Braun von Beutler Werbetechnik(rechts im Bild) übergibt den CSR-Award an Marc Gebauer, Geschäftsführer Lyreco Deutschland (links im Bild).
%