Prisma 20.06.2016

Positive Stimmung

Am vergangenen Wochenende fand in Wiesbaden die Fachtagung der Prisma AG statt. Vorstand Michael Purper konnte den anwesenden Mitgliedern gute Zahlen präsentieren und spannende Projekte vorstellen.

Die Entwicklung der Mitgliedszahlen bewertete er trotz eines kleinen Schwunds positiv: 52 waren im vergangenen Geschäftsjahr ausgetreten, 50 neue dazugekommen. Prisma zählt nun 873 Mitglieder. Durch die neu Dazugekommenen sei ein Umsatzplus von 6,2 Mio. Euro zu verzeichnen. Der gesamte Umsatz liegt nun bei 135,5 Mio. Euro. Damit konnte ein Umsatzplus 2,5 Prozent gegenüber Vorjahr erreicht werden. 1,6 Mio. Euro konnten ausgeschüttet werden, ein Plus von 7 Prozent. Die Verkaufsumsätze der Mitglieder sind im letzten Jahr um 2,6 Prozent gestiegen. Alle Sortimentsbereiche befanden sich im Plus, besonders gut hat sich der Bereich Grußkarten entwickelt. Unter den Aspekten Vision und Mission unterstrich er die Bedeutung von verschiedenen Kooperationen. Besonders ging er auf die Kooperation mit eBuch ein, die seit Oktober 2015 besteht und bezeichnete sie als sehr effizient. In seinem Ausblick ging er auf verschiedene Projekte ein wie beispielsweise den digitalen Bestellpunkt oder Plakatimagewerbungen. Die Fachtagung im Jahr 2017 wird gemeinsam mit dem Büroring abgehalten. Sie findet vom 25. bis zum 27. Mai in Berlin statt.

www.prisma.ag