PBS Report Green Award 2022 - jetzt anmelden!

Die Zarbock Media GmbH & Co.KG mit der Zeitschrift PBS Report hat im vergangenen Jahr den „1. PBS Report Green Award” ausgelobt. Prämiert werden damit nachhaltige Produkte der PBS-Branche. Eine Fachjury hat die Sieger in den einzelnen Kategorien ermittelt. 31 Unternehmen aus der PBS-Branche haben am „PBS Report Green Award“ teilgenommen und 42 Produkte eingereicht.

Nachhaltigkeit, Umweltschutz und ökologisches Handeln haben sich zu Kernthemen in der PBS-Branche entwickelt. Mit dem 1. PBS Report Green Award möchte die Zarbock Media in Frankfurt am Main – Herausgeber des Branchenmagazins PBS Report – das „grüne Büro“ weiter thematisieren und nachhaltigen Produktlösungen eine breite Plattform bieten. „Wir wollen mit diesem Preis Anreize für nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln schaffen, denn Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend, sondern eine unternehmerische Haltung“, erklärt Zarbock Media-Geschäftsführer Ralf Zarbock seine Intension.

In folgenden Kategorien wurde jeweils ein Gewinner ermittelt:
1. Bürobedarf & Papier: Firma: Steinbeis Papier GmbH, Produkt: ReThinkingPaper No 1 bis No 4
2. Schreibgeräte: Firma Schneider Schreibgeräte GmbH, Produkt: Reco-Druckkugelschreiber
3. Papeterie & Lifestyle: Firma Max Bringmann KG, Produkt: folia Tonpapier- und karton/Fotokarton
4. Gesundheit & Ergonomie: Firma chic.mic gmbH, Produkt: bioloco plant Lunchbox
5. Bürotechnik & Zubehör: Firma Brother Int. GmbH, Produkt: Wiederaufbereitung von Tonerkartuschen

Die Experten-Jury setzt sich aus Vertretern aus dem Handel und Fachinstitutionen zusammen:

Dieter Brübach, Mitglied des Vorstands B.A.U.M. e.V.; Monika Missalla-Steinmann, Referentin Öffentlichkeitsarbeit der Fachagentur nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR); Christian Haeser, Geschäftsführer des Handelsverband Wohnen und Büro (HBS/HWB), Marc Gebauer, Lyreco Deutschland und RA Henning Scholtz, Leiter Bereich Umweltzeichen, RAL gemeinnützige GmbH.

Der Preis ist ein ideeller, jedoch wurden die nominierten Produkte im PBS Report (Print) sowie in unseren Online-Medien mehrmals präsentiert und einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die Preisverleihung sollte ursprünglich auf der Paperworld 2021 (Ende Januar) in Frankfurt am Main stattfinden. Wir wollten den 1. PBS Report Green Award im Rahmen der Messe unseren Gewinnern persönlich überreichen und die Sieger-Produkte dem Fachpublikum vor Ort zeigen. Aufgrund der Corona-Pandemie war dies in diesem Jahr leider nicht möglich.

Die Gewinner wurden nun von der Jury ermittelt und werden in der aktuellen Print-Ausgabe des PBS Report (Januar-Februar 2021) und online auf www.pbs-green-award.de vorgestellt. Gleichzeitig beginnt damit die nächste Runde der Bewerbung zum „2. PBS Report Green Awards 2022“.

Über die sozialen Medien und Presseveröffentlichungen werden zudem die gewerblichen sowie privaten Endverbraucher über die nachhaltigen PBS-Produkte informiert. Weiteres Ziel ist, anlässlich des „1. PBS Report Green Awards“, eine Plattform mit nachhaltigen Produkten aufzubauen, die vom Handel und Verbrauchern zugleich abrufbar sein wird.
www.pbs-green-award.de
www.pbsreport.de
www.zarbock.de

Die Sieger des 1. PBS Report Green Awards

Unsere Fachjury hat die Gewinner des „1. PBS Report Green Award 2021“ ermittelt. Wir freuen uns, hier die Gewinner in den fünf Produkt-Kategorien bekannt zu geben. Wir gratulieren den Siegern.

1. Bürobedarf & Papier: Firma: Steinbeis Papier GmbH, Produkt: ReThinkingPaper No 1 bis No 4
1. Bürobedarf & Papier: Firma: Steinbeis Papier GmbH, Produkt: ReThinkingPaper No 1 bis No 4

Siegerprodukt in der Kategorie Bürobedarf & Papier
Steinbeis: ReThinkingPaper No 1 bis No 4

Von Papier geht auch im digitalen Zeitalter eine besondere Kraft und Bedeutung aus. Papier ist unverzichtbar und allgegenwärtig – mehr als 20 Millionen Tonnen Papier, Karton und Pappe werden allein in Deutschland jedes Jahr verbraucht. Umso wichtiger ist es, beim Papier die nachhaltigste Wahl zu treffen. Und genau dort setzt die Idee hinter ReThinkingPaper Steinbeis No 1 bis 4 an: Zur Herstellung muss kein einziger Baum gefällt werden, da zu 100 Prozent Altpapier verwendet wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Papieren sparen die Druck-und Kopierpapiere Steinbeis No 1 bis 4 bis zu 72 Prozent Energie, 83 Prozent Wasser und 53 Prozent C02 ein. Die Produkte sind mit dem Blauen Engel und dem EU Ecolabel ausgezeichnet.
www.steinbeis-papier.de
www.rethinking-paper.de

2. Schreibgeräte: Firma Schneider Schreibgeräte GmbH, Produkt: Reco-Druckkugelschreiber
2. Schreibgeräte: Firma Schneider Schreibgeräte GmbH, Produkt: Reco-Druckkugelschreiber

Siegerprodukt in der Kategorie Schreiben
Schneider: Erster „Blauer Engel“ für Kugelschreiber

Reco heißt der neue nachfüllbare Druckkugelschreiber, dessen Gehäuse aus 92 Prozent Recyclingmaterial hergestellt ist und als erster Kugelschreiber mit dem „blauen Engel“ ausgezeichnet wurde. Der Reco ist in drei verschiedenen Gehäusefarben erhältlich: Weiß, Schwarz und Dunkelblau. Das moderne und dynamische Design machen ihn durch seine matt, schimmernde Oberfläche zu einem echten Highlight. Der Reco wird umwelt- und ressourcenschonend nach den Kriterien des „Blauen Engels“ am Standort in Süddeutschland hergestellt. Der Anteil des Recyclingmaterials wurde von einem unabhängigen Prüfinstitut bestätigt. Auch die Rohstoffquelle, und somit die 100-prozentige Verwendung von Post- Consumer-Recycling wurde von der europäischen Zertifizierungsgesellschaft EuCertPlast belegt.
www.schneiderpen.com

3. Papeterie & Lifestyle: Firma Max Bringmann KG, Produkt: folia Tonpapier- und karton/Fotokarton
3. Papeterie & Lifestyle: Firma Max Bringmann KG, Produkt: folia Tonpapier- und karton/Fotokarton

Siegerprodukt in der Kategorie Papeterie & Lifestyle
Max Bringmann: folia Tonpapier, Tonkarton und Fotokarton

Was wären Träume ohne Bäume? Nachhaltigkeit gehört zu den Kernwerten von folia. So schützen sie mit ihren Produkten nicht nur die Bedürfnisse der kreativen Köpfe, sondern die Anliegen unserer Umwelt generell. Damit folia Tonpapier, Tonkarton und Fotokarton diesem Umweltbewusstsein gerecht werden, hat sich folia bewusst für die Verwendung von 100 Prozent Recyclingpapier entschieden. Die Zertifizierung durch den „Blauen Engel“ garantiert, dass die Papierfasern der Produkte aus 100 Prozent Altpapier gewonnen werden. Im Gegensatz zu Frischfaserpapier schützt Altpapier nicht nur die Wälder, das Klima und die natürlichen Ressourcen, sondern auch die Gesundheit. Der Energie- und Wasserverbrauch sowie die Verwendung von Schadstoffen und Chemikalien ist wesentlich geringer. „Ohne Bäume keine Träume.“
www.folia.de

4. Gesundheit & Ergonomie: Firma chic.mic gmbH, Produkt: bioloco plant Lunchbox
4. Gesundheit & Ergonomie: Firma chic.mic gmbH, Produkt: bioloco plant Lunchbox

Siegerprodukt in der Kategorie Gesundheit & Ergonomie
chic.mic: bioloco plant Lunchbox

Die bioloco plant Lunchbox verfügt über einen innliegenden Trenner, so dass man problemlos zwei unterschiedliche Gerichte transportieren kann. Der Bambusdeckel mit Textilband sorgt für einen luftdichten Verschluss. Die Lunchbox ist aus PLA, einem biobasierten Material hergestellt, das aus Pflanzenzucker gewonnen wird. Die Lunch box ist recycelbar und industriell kompostierbar. Das Produkt enthält 0 Prozent Melamin und 0 Prozent BPA. Es ist bis 140°C hitzebeständig, spülmaschinengeeignet und mikrowellengeeignet und somit ein echtes Multitalent als Alltagsbegleiter. Durch die Zertifizierung als klimapositives Produkt werden die bei der Produktion entstandenen Treibhausgase durch die Beteiligung an Klimaschutzprojekten in doppelter Höhe ausgeglichen.
www.chicmic.de

5. Bürotechnik & Zubehör: Firma Brother Int. GmbH, Produkt: Wiederaufbereitung von Tonerkartuschen
5. Bürotechnik & Zubehör: Firma Brother Int. GmbH, Produkt: Wiederaufbereitung von Tonerkartuschen

Siegerprodukt in der Kategorie Bürotechnik & Zubehör
Brother: Wiederaufbereitung von Tonerkartuschen

Brother ist der einzige Hersteller von Druck- und Multifunktionsgeräten, der seine leeren Tonerkartuschen in Europa wiederaufbereitet, statt zu recyceln. Die Kartuschen werden erst mehrmals in ihrer bestehenden Form und Funktion wieder in Verkehr gebracht, bevor sie in ihre Bestandteile zerlegt und stofflich recycelt werden. Die Aufbereitung in Europa ist kostenintensiver als die Produktion und der Transport neuer Kartuschen aus Fernost, doch Brother spart dadurch nicht nur viele Tonnen Rohstoffe, sondern auch Transportenergie ein. Darüber hinaus ist Brother der einzige Hersteller, der auf alle seine Geräte eine dreijährige Garantie gewährt. Dadurch wird die Lebensdauer der Geräte verlängert, was ebenfalls Rohstoffe und Transportenergie einspart.
www.brother.de

PBS Report Green Award 2022 jetzt anmelden

Der Nachhaltigkeitspreis geht in die zweite Runde. Melden Sie sich bis 15. Juni 2021 an. In folgenden Kategorien können Sie wieder Ihre Produkte einreichen:

  1. Bürobedarf & Papier
  2. Schreiben
  3. Papeterie & Lifestyle
  4. Gesundheit & Ergonomie
  5. Bürotechnik & Zubehör

Anmeldeformular zum 2. PBS Report Green Award sowie die Teilnahmebedingungen: Hier geht’s zum PDF-Download.
www.pbs-green-award.de