„Fruchtbringendes Miteinander“

Die beiden Vorstände Axel Hennemann und Jörg Schaefers (Sprecher) haben die Zeit des Lockdowns im Frühjahr genutzt, um eine gemeinsame Richtung zu finden. Heute können die beiden ihren Mitgliedern gute Lösungen bereitstellen.
Die beiden Vorstände Axel Hennemann und Jörg Schaefers (Sprecher) haben die Zeit des Lockdowns im Frühjahr genutzt, um eine gemeinsame Richtung zu finden. Heute können die beiden ihren Mitgliedern gute Lösungen bereitstellen.

Im April trat Axel Hennemann seinen Vorstandsposten bei der Büroring eG in Haan an. Seither führen wieder zwei hauptamtliche Vorstände die Genossenschaft. Wie beide die Kooperation und deren Marketinggruppen durch die Corona-Krise manövrieren, erläutern sie in unserem Interview. mehr

Eine Idee erobert die PBS-Welt

Andreas Reiter und Stefan Klingberg haben 1990 erstmals „neuartige“ Hausaufgabenhefte auf den Markt gebracht und damit den Grundstein für den Häfft Verlag gelegt.
Andreas Reiter und Stefan Klingberg haben 1990 erstmals „neuartige“ Hausaufgabenhefte auf den Markt gebracht und damit den Grundstein für den Häfft Verlag gelegt.

Seit 30 Jahren beschäftigen sich Andreas Reiter und Stefan Klingberg damit, das Schülerleben einfacher und die Erwachsenenwelt planbarer zu machen. Wir befragten die beiden Häfft-Geschäftsführer zu den Unwägbarkeiten der Branche, ihrem Erfolgsrezept und weiteren Zielen. mehr

„Grußkarten helfen, soziale Distanz zu überwinden“

Mathias M. Janssen, zweiter Vorstand der AVG (Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten) und Verlagsleiter beim Verlag Dominique GmbH, Inning am Ammersee.
Mathias M. Janssen, zweiter Vorstand der AVG (Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten) und Verlagsleiter beim Verlag Dominique GmbH, Inning am Ammersee.

Die AVG ist eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft der wichtigsten Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten in Deutschland. Anlässlich der Verleihung der „Goldenen Grußkarte“ – in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nur virtuell – sprachen wir mit Mathias M. Janssen. mehr

„Grüner“ Geburtstag

Andreas Soick, Head of Sales PBS/LEH Consumer Division bei Tesa SE, Norderstedt.
Andreas Soick, Head of Sales PBS/LEH Consumer Division bei Tesa SE, Norderstedt.

Seit zehn Jahren setzt Tesa mit „ecoLogo“ ein nachhaltiges Zeichen im Büro und für die Umwelt. Das Sortiment umfasst Produkte aus recycelten Materialien sowie biobasierten Rohstoffen. Wir befragten dazu Andreas Soick, Head of Sales PBS/LEH bei Tesa SE in Norderstedt. mehr

Weitere Hilfsmaßnahmen für unsere Branche wünschenswert

Christian Haeser, Geschäftsführer HBS/HWB.
Christian Haeser, Geschäftsführer HBS/HWB.

Anfang des Jahres übernahm Christian Haeser die Position als Geschäftsführer beim HBS/HWB. Die Paperworld nutzte er, die PBS-Branche kennenzulernen. Danach begann eine rasante Achterbahnfahrt der Gefühle. Wie er Corona-Krise und Lockdown erlebte, berichtet er im Interview. mehr

In der Krise zeigt sich die Stärke der Distribution

Judith Öchsner (li.) und Stefanie Gundlach teilen sich die Vertriebsleitung des Würzburger Spezialdistributors dexxIT.
Judith Öchsner (li.) und Stefanie Gundlach teilen sich die Vertriebsleitung des Würzburger Spezialdistributors dexxIT.

Der Spezialdistributor dexxIT ist in zwei Jahrzehnten gewachsen und bietet einer stetig erweiterten Händlerschaft „Distribution ohne Umwege” an. Aktuell steht der Mittler zwischen Industrie und Handel wie viele andere Unternehmen vor einer seiner größten Herausforderungen. mehr

Weiter so geht nicht mehr

Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandssprecher der Soennecken eG, Overath.
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandssprecher der Soennecken eG, Overath.

Die Nachfrage nach Büroartikeln sinkt, Umsätze im Handel stagnieren und strukturelle Veränderungen erhöhen den Druck auf den PBS-Fachhandel. Die Soennecken eG ist – wie Vorstandsprecher Dr. Benedikt Erdmann bestätigt – gut auf die Herausforderungen vorbereitet. mehr

Umfrage #PBS2020: „Die Welt ist voller Chancen und Gelegenheiten“

#PBS2020-Umfrage
#PBS2020-Umfrage

Die Aussichten für die Weltwirtschaft trüben sich laut Ifo-Institut weiter ein. Für die weitere konjunkturelle Entwicklung bestehen sowohl Chancen als auch Risiken. Wie beurteilen die PBS-Experten – aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln – die Zukunft der Branche? mehr

Fünf Jahre Insights-X: Konzept überzeugt

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG
Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG

Die Insights-X wächst seit ihrer Premiere 2015 auf internationaler Ebene und legt den Fokus auf Individualität. Anlässlich der fünften PBS-Expo befragte der PBS Report den Vorstandsvorsitzenden der Spielwarenmesse eG, Ernst Kick, gleichzeitig Organisator der Insights-X. mehr

„Alles zum Vorteil unserer Mitglieder“

Wolfgang Möbus, Geschäftsführer der Inter-ES.
Wolfgang Möbus, Geschäftsführer der Inter-ES.

Mit einer Satzungsänderung hat sich die Inter-ES kürzlich neu aufgestellt. Sie wirbt nun aktiv um neue Mitglieder und Marketinggruppen. Wolfgang Möbus, Geschäftsführer der Kooperation, erklärt uns die Hintergründe und seine Sicht des Marktes. mehr

Das Zauberwort heißt Individualisierung

Bernd Weick verfügt sowohl über einen Papier- als auch einen IT-Background. Nach langjährigen Tätigkeiten im Papiergroßhandel und bei einem weltweit führenden IT-Unternehmen, ist er seit zwei Jahren Bereichsleiter E-Services/Web-Sales von Papyrus.
Bernd Weick verfügt sowohl über einen Papier- als auch einen IT-Background. Nach langjährigen Tätigkeiten im Papiergroßhandel und bei einem weltweit führenden IT-Unternehmen, ist er seit zwei Jahren Bereichsleiter E-Services/Web-Sales von Papyrus.

E-Shops treiben die Märkte an. Auch die Online-Portale der Papierbranche starten durch. Kunden benötigen Tools, die den Spagat schaffen zwischen Effektivität, Informationstiefe und Individualisierung, erklärt Bernd Weick von Papyrus Deutschland. mehr

Sicherheit wichtiger Faktor

Horst-Werner Maier-Hunke und Elisabeth Gebler wollen mit Durable in Iserlohn neue Wege gehen.
Horst-Werner Maier-Hunke und Elisabeth Gebler wollen mit Durable in Iserlohn neue Wege gehen.

Elisabeth Gebler verantwortet seit sechs Monaten das Marketing bei Durable. Zusammen mit Geschäftsführer Horst-Werner Maier-Hunke stellte sie sich unseren Fragen zum Thema Digitalisierung, Produktsortimente oder Zukunftschancen. mehr

Stempel online vermarkten

Amos Geschäftsführer Jan Pemöller (ganz links) mit seinem Team in Schwerin.
Amos Geschäftsführer Jan Pemöller (ganz links) mit seinem Team in Schwerin.

Vereinfachungen im Stempelmarkt sind ohne den Einstieg ins E-Commerce-Geschäft kaum denkbar. Im Interview erklärt Jan Pemöller, Geschäftsführer beim Stempelhersteller Amos, die Marktveränderungen und entsprechende Lösungen für den Handel. mehr

„Höchst interessanter Verbundpartner“

Wolfgang Möbus, Geschäftsführer der Inter-ES (l.) und Bernhard Greinsberger, Geschäftsführer Kaut-Bullinger Bürobedarf.
Wolfgang Möbus, Geschäftsführer der Inter-ES (l.) und Bernhard Greinsberger, Geschäftsführer Kaut-Bullinger Bürobedarf.

Die Inter-ES hat sich zu einer schlagkräftigen und dienstleistungsorientierten Verbundgruppe entwickelt. Im Interview berichten Geschäftsführer Wolfgang Möbus und „jüngstes“ Mitglied Bernhard Greinsberger über Entwicklungen und ihr Fazit. mehr

Eine Messe mit Erlebnischarakter

Vom 6. bis 9. Oktober 2016 öffnet die Fachmesse „Insights-X“ bereits zum zweiten Mal ihre Tore. Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG und Messechef Insights-X, sieht die Veranstaltung nach der gelungenen Premiere auf Wachstumskurs. mehr

„Fokus liegt auf ganzheitlichen Lösungen“

Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions, Samsung Electronics GmbH
Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions, Samsung Electronics GmbH

Wir sprachen mit Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions der Samsung Electronics GmbH, über neue Printing Ökosysteme im digitalen Zeitalter, intelligentes Management, Mobilität im Zusammenspiel mit smartem Service. mehr

Leitz Acco Brands 17.02.2020

Wachstumschancen durch positive Denkweise

Am 13. Februar hatte Leitz Acco Brands wieder über 100 Top-Kunden aus Fach- und Großhandel aus der DACH-Region zur „Leitz Acco Brands Business Lounge“ in die Stuttgarter Phonixhalle im Römerkastell eingeladen. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung: „Impact“. Ard-Jen Spijkervet, Vice President Central Europe, zeigte auf, wie in der PBS-Branche durch eine positive Denkweise mehr Umsatz generiert werden kann.

 Ard-Jen Spijkervet, Vice President Central Europe. Leitz Acco Brands Business Lounge in Stuttgart.
Ard-Jen Spijkervet, Vice President Central Europe. Leitz Acco Brands Business Lounge in Stuttgart.

Die neue Unternehmenswelt wird gepeitscht vom disruptiven Wandel. Schnelle Marktzyklen, globale Vernetzung, weltweiter Informationsaustausch und die Digitalisierung fordern mehr Dynamik und Agilität. Um in dieser VUCA-Welt weiterhin flexibel, effizient und erfolgreich zu sein, müssen Firmen sich transformieren. Das Akronym VUCA setzt sich übrigens aus den vier Begriffen Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität zusammen. Doch wie gelangen Unternehmen von der alten in die neue Welt?An welchen Stellschrauben muss man drehen? Leitz Acco Brands hat auch in diesem Jahr eine hochkarätige Keynote Speakerin eingeladen: Susanne Nickel, eine ausgewiesene Expertin für das Thema „Change 4.0“.

Es ist nicht einfach, ein Gleichgewicht zwischen den Anforderungen der Arbeit und dem Privatleben zu finden. Welchen positiven „Impact“– Auswirkungen – Büroprodukte auf Gesundheit, Produktivität und Wohlbefinden haben, das hat sich Leitz Acco Brands auf die Fahnen geschrieben.

Doch zuerst konnte Ard-Jen Spijkervet, Vice President Central Europe die angereisten Gäste davon überzeugen, wie profitabel sein Unternehmen im vergangenen Jahr gearbeitet hat. Mit dem Thema Aktenvernichter und der Marke Leitz (Leitz IQ) habe sich Leitz auf Platz 2 katapultiert. Das Angebot soll allerdings ab Herbst um neue Personal Shredder und zusätzlich acht Autofeed-Aktenvernichter der Sicherheitsstufe P4 und P5 ergänzt werden. „Wir streben mit Leitz IQ die Marktführerschaft an“, kündigte Spijkervet an, der jetzt mit seiner Marke noch hinter Ideal steht, gefolgt von HSM und Fellowes.

In seiner traditionellen Rückschau gestand Ard-Jen Spijkervet aber auch ein, dass das gesteckte Ziel für 2019 von plus vier Prozent für Zentraleuropa nicht ganz erreicht werden konnte. „Mit einem Umsatzplus von 2,4 Prozent haben wir das Jahr dennoch mehr als zufrieden abgeschlossen“, sagte der Vice President Central Europa. Bei einem Portfolio von insgesamt 6000 Produkten gibt es derzeit noch reine 110 Ordner-Artikel. Trotzdem sieht Leitz hier noch „ein großes Potenzial“ und will hier mit einem CO2-neutralen Ordner punkten. Ard-Jen Spijkervet wies bei dieser Gelegenheit darauf hin, dass Leitz seit Jahrzehnten dem Umweltthema verschrieben habe und bereits seit 25 Jahren Produkte mit dem „Blauen Engel“ führe. Darunter beispielsweise auch Heftgeräte und Locher aus recyceltem Material („re:cycle“-Serie). Diese Range soll nun um weitere Produkte ausgebaut und dem Endverbraucher besser kommuniziert werden.

Künftig wollen die Stuttgarter auch auf dem europäischen Markt für gesunde Luft sorgen. Dazu hat Leitz Acco Brands den Vertrieb der „TruSens“-Luftreiniger aus den USA übernommen. In dieser Range werden drei Luftreiniger in drei unterschiedlichen Größen angeboten – für Raumgrößen bis 23, bis 35 und bis 70 Quadratmeter. Die zwei größeren Modelle verfügen zusätzlich über einen SensorPod, der die Lüftergeschwindigkeit automatisch an die ermittelten Messwerte zur Luftqualität anpasst.

Wendela Freiesleben, Marketing Director Central Europe, stellte dem angereisten Publikum schließlich alle Neuheiten im Einzelnen vor. Darunter beispielsweise die Leitz WOW-Range, die nach zehn Jahren im Leitz-Programm, jetzt noch weiter ausgebaut wurde. Wendela Freiesleben: „Die Leitz WOW-Produkte sind über eine breite Auswahl optimal aufeinander abgestimmt und verwandeln das Büro in einen lockeren und angenehmen Arbeitsplatz, an dem sich die Menschen wohlfühlen.“ Ganz neu im Portfolio ist die Serie „Leitz Cosy“. Mit diesen Produkten sollen sich die Verbraucher im Beruf und Privatleben wie zu Hause fühlen.

Die mehr als 100 geladenen Partner und Kunden auf der „Leitz Acco Brands Business Lounge“ konnten sich bei der anschließenden Livepräsentation nicht nur von den neuen Luftreinigern überzeugen, sondern auch von den vielen anderen Neuheiten aus dem Leitz Acco Brands Sortiment. Mehr dazu in der nächsten PBS Report-Ausgabe März 2020.
www.accobrands.com
www.leitz.com

Bilder

Ergonomisches Luftkissen sorgt für Umsatzpolster

Thomas Köhl, geschäftsführender Gesellschafter der Köhl GmbH.
Thomas Köhl, geschäftsführender Gesellschafter der Köhl GmbH.

Köhl in Rödermark entwickelt, fertigt und vermarktet ergonomisch hochwertige Sitzmöbel – und das seit 40 Jahren. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer Thomas Köhl über den Erfolgsschlager Köhl Air-Seat und künftige Chancen. mehr

„Wir bekennen uns zum indirekten Vertrieb“

Norbert Höpfner
Norbert Höpfner

Samsungs Druckersparte hat sich von der Consumermarke zum professionellen B2B-Anbieter erfolgreich am Markt etabliert. Wir sprachen mit Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions der Samsung Electronics GmbH, über zukünftige Entwicklungen. mehr

Wir leben langfristige Konzepte und Werte

Stefan Scharmann, Geschäftsführer bei Jakob Maul: „Keine Leuchte wird in unser Programm aufgenommen, wenn sie nicht intensive Tests bestanden hat.“
Stefan Scharmann, Geschäftsführer bei Jakob Maul: „Keine Leuchte wird in unser Programm aufgenommen, wenn sie nicht intensive Tests bestanden hat.“

Nachhaltigkeit und Licht – wie passt das zusammen? Sehr gut sogar, meint Stefan Scharmann, Geschäftsführer bei Jakob Maul, im Interview. Die Produktionsprozesse in Bad König sind umweltfreundlich. Ein besonderes Augenmerk gilt der Sicherheit. mehr

„Impulse für die Branche“

Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld.
Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld.

Eine Messe ist immer der Spiegel einer Branche. Michael Reichhold, Leiter der Paperworld und Creativeworld, stellt sich im Interview unseren Fragen und erläutert, warum die Messe Frankfurt einem ständigen Wandel unterliegt. mehr

Lösungspartner für den Fachhandel

Thomas Reinhard, Vertriebsleiter bei Chr. Renz GmbH.
Thomas Reinhard, Vertriebsleiter bei Chr. Renz GmbH.

Die Firma Renz bietet modernste Stanz-, Binde- und Laminiersysteme: vom einfachen Tischsystem bis zu vollautomatischen Hochleistungsanlagen. Vertriebsleiter Thomas Reinhard erklärte uns, warum das heute am Standort Deutschland möglich ist. mehr

Zeit für Veränderungen

Matthias Zeiher, Geschäftsführer Hofmann + Zeiher (r.), und Corrado Motta, Fachhandelsberater, stellten sich unseren Fragen zum Thema Fachhandel und Ladenbau. Meist bestimmt der Kunde, den Zeitpunkt für einen Umbau im Ladengeschäft. mehr

Intakte Genossenschaft

Das schwierige Marktumfeld konnte den Büroring im Geschäftsjahr 2014 nicht davon abhalten, sowohl im PBS- als auch im IT-Segment den Umsatz zu steigern. Wir sprachen mit den beiden Vorständen Ingo Dewitz und Jörg Schaefers über die Entwicklung. mehr

Es begann in einer Garage

Es klingt wie eine klassische Erfolgsgeschichte: Vom Kleinlager einer Warenpalette zu einem der führenden Büromöbel-Onlinevertriebsplattformen in Deutschland. Wir befragten die beiden Geschäftsführer Dirk Steinhage und Arne Kriemelmann. mehr

Kompetenz und Vielfalt überzeugt

Mit viel Gespür für Trends und einem hohen Maß an Qualität hat sich die Edition Gollong einen Namen gemacht. Ab 1. Dezember geht das Unternehmen nun mit einem eigenen Vertrieb an den Start. mehr

Schultütenparadies

Der traditionsreiche Zuckertüten-Hersteller Nestler bringt mit seinen vielfältigen und angesagten Trendkreationen nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Ursula Nestler im Interview. mehr

Wertschöpfung optimieren

Das Walldorfer Unternehmen BXB optimiert mit „officeLean“ die Verwaltungsprozesse in den Unternehmen und verbessert damit die finanziellen Ergebnisse. Wir sprachen über die Möglichkeiten mit Geschäftsführer Ulrich Losch. mehr