Patricia Grundmann, OBI

Das Erfolgsgeheimnis von Retail Media

Patricia Grundmann, Vice President Media & Retail Media bei OBI, gibt Einblicke in die innovative Verknüpfung von Handel und digitaler Werbung. Retail Media boomt - und das nicht nur bei Amazon. mehr…

Brother 3-2024

Der Brother HL630 revolutionierte 1994 den Druckermarkt

Mit der Markteinführung des HL-630 von Brother mit einem Preis unter 1000 Mark beginnt eine rasante Verbreitung von Laserdruckern in Unternehmen und Haushalten. Seither hat sich einiges getan. mehr…

Global Notes 3-4 2024

Global Notes by UPM Raflatac: Plastikfreie Verpackungen für Haftnotizen

Mit den UPM Notes hat Global Notes by UPM Raflatac erstmals ein nachweislich recyclingfähiges Haftnotizsortiment mit einer Verpackung aus zertifiziertem Papier auf den Markt gebracht. mehr…

Spielwarenmesse eG 22.03.2024

Insights-X nimmt schweren Herzens Abschied vom Markt

Es ist ein überraschender, aber wohlüberlegter Schritt: Die Insights-X, die bisher jährlich im Oktober in Nürnberg stattfand, wird eingestellt. Nach acht Veranstaltungen schließt die Messe für „Stationery, Office, Bags and more“ ihre Tore. Wie der Vorstand der Spielwarenmesse eG mitteilt, hat das Unternehmen die Entscheidung getroffen, um sich stärker auf seine Kernsegmente zu konzentrieren.

Die Insights-X wird es nicht mehr geben.
Die Insights-X wird es nicht mehr geben.

Fast ein Jahrzehnt hat die einzige eigenständige Fachmesse für den Bereich Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) in Deutschland ihre Stellung behauptet. „Auch wenn die Insights-X nach den Pandemie-Jahren nochmal deutlich an Fahrt gewonnen hat und die namhaften Aussteller zurückgekehrt sind, wurde letztendlich nicht das erforderliche Ergebnis erzielt“, erklärt Christian Ulrich, Sprecher des Vorstands der Spielwarenmesse eG. Auf Wunsch von Branchengrößen aus Industrie und Handel startete die Expo 2015 und erreichte überraschend schnell ihre Position als internationale Fachmesse mit qualitativ hochwertiger Ausrichtung. Gelobt wurden stets die angenehme lockere Atmosphäre und der persönliche Charakter, zu dem nicht zuletzt die beliebten Networking-Events nach Messeschluss beigetragen haben.

Obwohl sich für die neunte Ausgabe bereits zahlreiche Key-Player und innovative Marken angemeldet haben, ist die wirtschaftliche Perspektive der Insights-X für die Spielwarenmesse eG leider nicht gegeben. Das Unternehmen wird sich daher zukünftig stärker auf die Erfolgsbringer im Portfolio konzentrieren. Allein mit der Spielwarenmesse und der SPIEL weist der Veranstalter zwei äußerst erfolgreiche Weltleitevents auf, die durch ihr breites Angebot und ihren treuen Kundenkreis brillieren. Dennoch wird es ein Wiedersehen mit zahlreichen PBS-Firmen vom 28. Januar bis zum 1. Februar 2025 in den branchenübergreifenden Kreativ- und Back-to-School-Segmenten der Spielwarenmesse in Nürnberg geben.
www.spielwarenmesse.de