Acco Leitz Franken

Der Partner für visuelle Kommunikation und New Work

Berufstätige suchen Orte, die Kreativität und Zusammenarbeit fördern. Die Marken Franken und Nobo bietet dazu Kommunikations- und Kollaborationstools, darunter mobile Whiteboards und Flipcharts. mehr…

Faber-Castell

Faber-Castell: Alles für den perfekten Schulstart

Die Verantwortung für die Umwelt ist bei Faber-Castell seit Jahrzehnten fest verankert. Mit ergonomischen Blei- und Buntstiften und vielem mehr, sind ABC-Schützen startklar fürs neue Schuljahr. mehr…

Markus Väth

New Work jenseits des Homeoffice

Markus Väth ist ein renommierter New-Work-Experte. Im Interview erklärt er, warum die Idee hinter dem Konzept oft missverstanden wird, sich gerade etablierte Unternehmen mit der Umsetzung schwer tun. mehr…

Soporcel-Unternehmen 13.02.2009

Gewinn bei Soporcel sinkt, Umsatz bleibt stabil

Der Papierhersteller Portucel Soporcel (Marken u.a. Navigator, Inacopia, Explorer) hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,13 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Das war ein Rückgang von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte das Unternehmen mit. Der konsolidierte Nettogewinn beträgt 131,1 Millionen Euro. Das EBITDA liegt für das vergangenen Jahr bei 271,1 Millionen Euro, das ist rund ein Fünftel niedriger als 2007. Damit sind die seit 2004 kontinuierlich gesteigerten Ergebnisse des portugiesischen Papierkonzerns Grupo Portucel Soporcel im Jahr 2008 erstmals gesunken. Das Unternehmen macht dafür neben der zurückgegangenen Nachfrage auf dem Papier- und Zellstoffmarkt die dauerhaft hohen Preise im letzten Jahr für Rohstoffe und Logistik verantwortlich. Informationen unter www.portucelsoporcel.com