Acco Leitz Franken

Der Partner für visuelle Kommunikation und New Work

Berufstätige suchen Orte, die Kreativität und Zusammenarbeit fördern. Die Marken Franken und Nobo bietet dazu Kommunikations- und Kollaborationstools, darunter mobile Whiteboards und Flipcharts. mehr…

Faber-Castell

Faber-Castell: Alles für den perfekten Schulstart

Die Verantwortung für die Umwelt ist bei Faber-Castell seit Jahrzehnten fest verankert. Mit ergonomischen Blei- und Buntstiften und vielem mehr, sind ABC-Schützen startklar fürs neue Schuljahr. mehr…

Markus Väth

New Work jenseits des Homeoffice

Markus Väth ist ein renommierter New-Work-Experte. Im Interview erklärt er, warum die Idee hinter dem Konzept oft missverstanden wird, sich gerade etablierte Unternehmen mit der Umsetzung schwer tun. mehr…

Patricia Grundmann, OBI

Das Erfolgsgeheimnis von Retail Media

Patricia Grundmann, Vice President Media & Retail Media bei OBI, gibt Einblicke in die innovative Verknüpfung von Handel und digitaler Werbung. Retail Media boomt - und das nicht nur bei Amazon. mehr…

Büroring eG 13.09.2023

Immobilienverkauf lässt positives Gesamtergebnis erwarten

Nach der Entscheidung, das Verwaltungsnebengebäude in der Dieselstraße 12 in Haan aufzugeben, hat die Büroring eG nun beide Immobilien in der Dieselstraße erfolgreich verkauft und erwartet einen Buchgewinn von rund einer Million Euro für das Geschäftsjahr 2023.

Die Büroring-Zentrale in Haan.
Die Büroring-Zentrale in Haan.

Vor etwa einem Jahr fasste der Büroring in Haan den Entschluss, das Nebengebäude in der Dieselstraße 12 in Haan aufzugeben und die Arbeitsplätze im Hauptgebäude in der Siemensstraße zusammenzulegen. Dieser strategische Schritt wurde in der Post-Corona-Phase getätigt und sollte die Mitarbeiter näher zusammenbringen und den persönlichen Kontakt sowie die Zusammenarbeit fördern. Die Entscheidung sei von den Angestellten durchweg positiv aufgenommen, heißt es in einem Schreiben.

Die Genossenschaft teilte ihren Mitgliedern weiter mit, dass sowohl die Immobilie in der Dieselstraße 12 als auch die angrenzende Immobilie in der Dieselstraße 14 erfolgreich am Markt platziert und verkauft werden konnte. Der Kaufvertrag wurde bereits am 21. August 2023 beurkundet. Mit einem Verkaufspreis von 1,775 Millionen Euro kann der Büroring einen Buchgewinn von etwa einer Million Euro verbuchen und erwartet daher ein entsprechend positives Gesamtergebnis für das Geschäftsjahr 2023.
www.bueroring.de