Brother 3-2024

Der Brother HL630 revolutionierte 1994 den Druckermarkt

Mit der Markteinführung des HL-630 von Brother mit einem Preis unter 1000 Mark beginnt eine rasante Verbreitung von Laserdruckern in Unternehmen und Haushalten. Seither hat sich einiges getan. mehr…

Global Notes 3-4 2024

Global Notes by UPM Raflatac: Plastikfreie Verpackungen für Haftnotizen

Mit den UPM Notes hat Global Notes by UPM Raflatac erstmals ein nachweislich recyclingfähiges Haftnotizsortiment mit einer Verpackung aus zertifiziertem Papier auf den Markt gebracht. mehr…

Patricia Grundmann, OBI

Das Erfolgsgeheimnis von Retail Media

Patricia Grundmann, Vice President Media & Retail Media bei OBI, gibt Einblicke in die innovative Verknüpfung von Handel und digitaler Werbung. Retail Media boomt - und das nicht nur bei Amazon. mehr…

PBS Report 03.04.2024

Ausgabe März/April 2024: Nachhaltigkeit als Kernthema

Liebe Leserinnen und Leser,
mit der vorliegenden März-April-Ausgabe 2024 des PBS Report rücken wir das Thema Nachhaltigkeit wieder ins Rampenlicht, inspiriert von den wegweisenden Entwicklungen und Gesprächen auf der Ambiente 2024. Die Messe hat einmal mehr ihre Rolle als globales Forum für die Zukunft des Konsumgütermarktes unter Beweis gestellt, insbesondere im Bereich der Nachhaltigkeit. Dieses Jahr stand die Ambiente im Zeichen innovativer Lösungen für die Arbeitswelt von morgen, mit einem besonderen Fokus auf nachhaltiges Bürodesign und smarte Einrichtungskonzepte, die die Grenzen zwischen Wohnen, Arbeiten und Lifestyle zunehmend verwischen. Hier eine Auswahl aus dem aktuellen Inhalt dieser Ausgabe.

Ein besonderer Dank gilt Patricia Grundmann von der OBI First Media Group, die uns tiefe Einblicke in die Welt des Media Retail gewährte und verdeutlichte, wie digitale Innovationen den Handel weiterentwickeln können (Seite 6). Patricia Grundmann gehört zu den 101 „Woman oft he Year 2024“ der Wirtschaft (Beyond Gender Agenda) und wurde von der W&V, Werben & Verkaufen auf die Top 100 2024 -Liste der interessantesten Persönlichkeiten der Branche gesetzt. Wir gratulieren!

Unsere Kolumne betont in dieser Ausgabe die Bedeutung und positive Wirkung von Lob und Komplimenten im persönlichen und beruflichen Umfeld. Anja Kuhn unterstreicht, wie selten Menschen Lob aussprechen oder annehmen, obwohl es die Leistung und das Wohlbefinden steigert. Unsere Autorin ermutigt dazu, mehr Anerkennung zu zeigen und auch sich selbst zu würdigen, um ein positiveres Umfeld und Selbstbild zu fördern. (Seite 12).

Per Ledermann, CEO der Edding-Gruppe, erläutert im Interview mit dem PBS Report den strategischen Schwerpunkt des Unternehmens auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit, insbesondere durch die Umstellung auf recyceltes Aluminium (PCR-Aluminium) für die Herstellung ihrer Permanentmarker. Diese Neuerung markiert einen Durchbruch in der nachhaltigen Produktion. Für das Flaggschiffprodukt, den Edding 3000, wurde der Produktionsprozess bereits auf PCR-Aluminium umgestellt, was eine signifikante CO2-Einsparung bedeutet. Der Übergang zu PCR-Aluminium, der für den Großteil der Produkte bis Ende 2024 erwartet wird, spiegelt Eddings Engagement für die Umwelt wider und wird durch eine Recycling-Vignette auf den Produkten kommuniziert. Die Edding-Gruppe plant, ihre Nachhaltigkeitsbemühungen durch weitere Initiativen, einschließlich sozialer Projekte, auszubauen. (Seite 22)

Des Weiteren richtete Laurel einen bemerkenswerten Appell an ihre Handelspartner, der die Bedeutung von nachhaltigen Geschäftspraktiken und verantwortungsvoller Produktion hervorhebt. Dies unterstreicht, dass der Weg zu einer grüneren Zukunft eine gemeinschaftliche Anstrengung erfordert (Seite 42).

Hervorheben möchten wir den Beitrag mit Sanja Zivo, die auf der ILM mit beeindruckenden Upcycling-Ideen und nachhaltigen Einkaufstaschen begeisterte. Ihr Engagement für die Wiederverwendung von Materialien und die Reduzierung von Abfall ist ein Beispiel für die positiven Veränderungen in der Branche (Seite 52).

Nicht zuletzt wollen wir Ihnen unsere Titelstory „Plastikfreie Verpackungen für Haftnotizen“ mit Global Notes by UPM Raflatac (ab Seite 14) empfehlen. Das Unternehmen ist eines der weltweit größten Hersteller von Haftnotizen und verwandten Produkten mit über 30 Jahren Branchenerfahrung. Mit den UPM Notes hat das Unternehmen 2023 erstmals ein nachweislich recyclingfähiges Haftnotizsortiment mit einer Verpackung aus zertifiziertem Papier auf den Markt gebracht.

Und natürlich erwarten Sie noch viele Themen mehr in dieser Nachhaltigkeitsedition, gedruckt auf umweltfreundlichem Papier. Damit möchten wir alle Akteure in der PBS-Branche dazu ermutigen, den Weg der Nachhaltigkeit nicht nur als notwendige Verpflichtung, sondern als Chance für Innovation und langfristigen Erfolg zu betrachten. Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe.

Ihr PBS Report-Team

Schreiben Sie uns Ihre Meinung oder senden Sie uns Anregungen und Vorschläge an: pietro.giarrizzo(at)zarbock.de bzw. folgen Sie mir auf LinkedIN oder sabine.baumstark(at)zarbock.de

Planen Sie mit uns! Wir beraten Sie gerne – ob Print oder Online! Die nächste Ausgabe Mai-Juni 2024 erscheint am 15. Mai 2024.
Ihr direkter Kontakt: Armin Schaum > Telefon 0 69 / 42 09 03 -55 oder E-Mail: armin.schaum(at)zarbock.de