Brother 3-2024

Der Brother HL630 revolutionierte 1994 den Druckermarkt

Mit der Markteinführung des HL-630 von Brother mit einem Preis unter 1000 Mark beginnt eine rasante Verbreitung von Laserdruckern in Unternehmen und Haushalten. Seither hat sich einiges getan. mehr…

Global Notes 3-4 2024

Global Notes by UPM Raflatac: Plastikfreie Verpackungen für Haftnotizen

Mit den UPM Notes hat Global Notes by UPM Raflatac erstmals ein nachweislich recyclingfähiges Haftnotizsortiment mit einer Verpackung aus zertifiziertem Papier auf den Markt gebracht. mehr…

Patricia Grundmann, OBI

Das Erfolgsgeheimnis von Retail Media

Patricia Grundmann, Vice President Media & Retail Media bei OBI, gibt Einblicke in die innovative Verknüpfung von Handel und digitaler Werbung. Retail Media boomt - und das nicht nur bei Amazon. mehr…

Büroring eG 25.03.2024

Wachstumsinitiative setzt auf Mitgliederförderung und Digitalisierung

Ab dem 1. Juli 2024 startet der Büroring ein ambitioniertes Wachstumsprogramm für seine Mitglieder. Dieses verspricht nicht nur eine attraktive Verzinsung des eingesetzten Kapitals von bis zu 4 Prozent, sondern zielt auch darauf ab, durch umfassende Digitalisierung und innovative Kooperationen den Mitgliedern signifikante Mehrwerte zu bieten.

Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin-Gruppe und Vorstandsprecher der Büroring eG
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin-Gruppe und Vorstandsprecher der Büroring eG

Die Genossenschaft aus Haan (“Der neue Büroring”) stellt mit ihrem neuen Wachstumsprogramm, das ab dem 1. Juli 2024 implementiert wird, die Weichen für die Zukunft. Dieses Programm verspricht den angeschlossenen Mitgliedsunternehmen eine attraktive Verzinsung ihres Kapitals von bis zu 4 Prozent und fokussiert sich gleichzeitig auf die Akquisition neuer Mitglieder sowie das Aufzeigen von Mehrwerten für bestehende Partner.

Zu den Kernthemen, die im Rahmen des Transformationsprozesses hin zum “neuen Büroring” innerhalb des Präsidiums von Vorstand und Aufsichtsrat diskutiert wurden, gehören unter anderem die umfassende Digitalisierung der internen und externen Prozesse, die Erweiterung des Online-Angebots über brShop24, die Einführung zusätzlicher Programme für Mitgliedsunternehmen und der Ausbau bestehender sowie neuer Kooperationen, wie etwa die Partnerschaft mit der winwin Office Network AG.

Das Vorzeigeprojekt des neuen Wachstumsprogramms ist die Verzinsung des eingesetzten Kapitals der Mitglieder, die eine Laufzeit von drei Jahren umfasst. Diese Maßnahme steht allerdings noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Generalversammlung, die eine entsprechende Satzungsänderung am 21. Juni 2024 beschließen muss. Neben der Kapitalverzinsung profitieren die Mitglieder weiterhin von exklusiven Preisen, Bonifikationen und weiteren ökonomischen Anreizen, die der Büroring plant einzuführen. Eismann: “Wir sind sicher, mit der Zustimmung der Generalversammlung zur Satzungsänderung für alle Mitgliedsunternehmen ein positives Zeichen für die Zukunft im neuen Büroring aufzuzeigen.”

Die Teilnahmevoraussetzungen für das Wachstumsprogramm werden genau definiert, um allen Mitgliedsunternehmen und potenziellen neuen Mitgliedern eine attraktive wirtschaftliche Perspektive innerhalb der Genossenschaft zu bieten. „Die Organisation in Verbänden ist heute wichtiger denn je, und wir sind bestrebt, unseren Mitgliedsunternehmen die bestmöglichen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu bieten. Mit einer Verzinsung von bis zu 4 Prozent setzen wir einen starken Anreiz für die Zugehörigkeit zum Büroring”, erklärt Frank Eismann, Vorstandssprecher der Büroring eG.
www.bueroring.de