Faber-Castell

Faber-Castell: Alles für den perfekten Schulstart

Die Verantwortung für die Umwelt ist bei Faber-Castell seit Jahrzehnten fest verankert. Mit ergonomischen Blei- und Buntstiften und vielem mehr, sind ABC-Schützen startklar fürs neue Schuljahr. mehr…

Markus Väth

New Work jenseits des Homeoffice

Markus Väth ist ein renommierter New-Work-Experte. Im Interview erklärt er, warum die Idee hinter dem Konzept oft missverstanden wird, sich gerade etablierte Unternehmen mit der Umsetzung schwer tun. mehr…

Patricia Grundmann, OBI

Das Erfolgsgeheimnis von Retail Media

Patricia Grundmann, Vice President Media & Retail Media bei OBI, gibt Einblicke in die innovative Verknüpfung von Handel und digitaler Werbung. Retail Media boomt - und das nicht nur bei Amazon. mehr…

Acco Leitz Franken

Der Partner für visuelle Kommunikation und New Work

Berufstätige suchen Orte, die Kreativität und Zusammenarbeit fördern. Die Marken Franken und Nobo bietet dazu Kommunikations- und Kollaborationstools, darunter mobile Whiteboards und Flipcharts. mehr…

Seminare/Workshops 16.04.2024

Schlüsselstrategien für den Schreibwarenmarkt

Im Zuge der digitalen Transformation stehen Schreibwarenhändler vor großen Herausforderungen. Innovative Workshops und Coaching-Angebote bieten jedoch neue Perspektiven zur Neugestaltung ihrer Geschäftsmodelle und zur Kundengewinnung.

Jörg Stroisch, Journalist und Solo-Selbstständiger, Experte für Design Thinking und Innovation
Jörg Stroisch, Journalist und Solo-Selbstständiger, Experte für Design Thinking und Innovation

Die Digitalisierung und der damit einhergehende Strukturwandel stellen den Schreibwarenhandel vor erhebliche Herausforderungen. Die Resignation einiger Händler gegenüber dem Trend zum Online-Shopping wächst, doch genau hier setzt eine Innovationsinitiative an, die neuen Schwung in die Branche bringen könnte.

Dr. Nils Jeners, ein erfahrener Innovationscoach, erörtert die Wichtigkeit, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten innovative Wege zu beschreiten. Der Schlüssel liegt in der Nutzung bestehender Ressourcen und der Schaffung neuer Ideen, ohne dabei hohe finanzielle Investitionen zu tätigen. Der Fokus auf Kundennähe und die Erkundung deren tatsächlichen Bedürfnisse bilden das Fundament für erfolgreiche Innovationen.

Jörg Stroisch und sein Projekt MiaSkribo demonstrieren ebenfalls, wie die Integration von Innovationsmethoden in das Tagesgeschäft zu neuen Geschäftsideen führen kann. Diese Praxisbeispiele illustrieren die Anwendbarkeit von Theorien wie Design Thinking in der realen Geschäftswelt und motivieren zur Partizipation an den angebotenen Workshops. Stroisch arbeitet als Design-Thinking- und Innovationscoach.

Ein zentraler Aspekt einer möglichen Innovationsinitiative sind die verschiedenen Workshop- und Coaching-Angebote, die speziell für den Schreibwarenhandel entwickelt wurden. Diese Angebote, wie der kostenlose Schnupperkurs in Design Thinking oder der umfassendere zweitägige Workshop, zielen darauf ab, Händlern und Herstellern praktische Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie ihre Geschäftsmodelle überdenken und neue Kundenansätze entwickeln können.

Die Angebote variieren von kurzen, einführenden Sessions, die über Zoom abgehalten werden, bis hin zu intensiven, mehrtägigen Veranstaltungen, die eine tiefere Auseinandersetzung mit den Themen ermöglichen. Besonders interessant für PBS-Händler könnte der Fokus auf kostengünstige Prototypentests sein, die helfen, die Effektivität von neuen Ideen zu bewerten, bevor größere Investitionen getätigt werden.

Diese Ansätze zeigen nicht nur innovative Wege auf, sondern betonen auch die Bedeutung von Lernprozessen und der Akzeptanz des Scheiterns als Teil des Innovationsprozesses. In diesem dynamischen Umfeld können Schreibwarenhändler neue Impulse setzen und ihre Marktposition auch in schwierigen Zeiten behaupten.

Podcast mit Dr. Nils Jeners
Was Dr. Nils Jeners über Innovation im Generellen und im Speziellen für die PBS-Branche sagt, können Sie auch im Podcast „Designed Innovation” nachhören. Bei allen gängigen Portalen oder direkt auf https://www.stroisch.eu/podcast/podcast-wie-innovation-im-schreibwarenhandel-gelingen-kann-de

Seminarangebote „Schreibkultur” zum Thema Innovation
Innovation und Kreativität muss niemand erlernen, sie wohnt in uns: In den Seminar- und Coaching-Angeboten, speziell konzipiert in Zusammenarbeit mit der “Schreibkultur”, können Händler und Hersteller Schnelleinblicke in die Möglichkeit von Innovationssystemen gewinnen – oder sich auf dem eigenen Weg auch begleiten lassen.

Kostenloser Schnupperkurs: Etwas Neues entwickeln
  • Innovation am Beispiel von Design Thinking: Kurzer Einblick in das System und Hineinschnuppern in ausgewählte Methoden. Wie kann dies für Schreibwarenhändler und -hersteller genutzt werden? Dieses Seminar wird exklusiv für Abonnenten der “Schreibkultur” und “PBS Report” veranstaltet.
  • Dauer: 45 Minuten
  • Kosten: keine
  • Ort: per Zoom
  • Termin 1: Mittwoch, 29. Mai 2024: Seminar 1 um 12 Uhr (SK_DT_001), Seminar 2 um 18 Uhr (SK_DT_002)
  • Termin 2: Mittwoch, 26. Juni 2024: Seminar 3 um 12 Uhr (SK_DT_003), Seminar 4 um 18 Uhr (SK_DT_004)
  • weitere Infos und Anmeldung unter: www.stroisch.eu/workshops
Workshop: Innovation für die PBS-Branche
  • Mit verschiedenen Innovationssystemen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier Tools und Prozesse kennen und wenden sie auch gleich an. Ziel ist es, einen eigenen Prototypen aus Ideen zu generieren. Die Seminare finden ab 2 Personen statt; ab 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird es von zwei Trainern geleitet.
  • Dauer: 2 Tage bzw. 5 Termine á 3 Stunden
  • Kosten: Normalpreis 990 Euro/Person – Abonnenten der Magazine “Schreibkultur“ oder „PBS Report” erhalten 10 Prozent bei einer Buchung bis zum 31. Juni 2024
  • Ort: per Zoom
  • Termin 1 (zusammenhängender Workshop): Donnerstag/Freitag, 05./06. September 2024, 9:30 – 18 Uhr (SK_DT_005)
  • Termin 2 (gesplittete Abendworkshop): jeweils Mittwoch, 28. August/04. September/18. September/25. September/2. Oktober, von 18:30 – 21:30 Uhr (SK_DT_006)
  • weitere Informationen und Anmeldung unter: www.stroisch.eu/workshops

Coaching-Angebot
Vor Ort oder per Zoom oder in Kombination begleiten wir Sie gerne bei Ihrem individuellen Innovationsprojekt mit einem professionellen Coaching auf Basis von Design Thinking. Das Coaching dauert als Initial 2 bis 3 Tage und wird pro Stunde abgerechnet. Gerne unterbreiten die Veranstalter Pauschalangebote. Weitere Informationen unter: www.stroisch.eu/coaching/

Bilder

  • Workshop-Angebote""